%s Bild

Moritz Grossmann

ATUM Primavera Champagne Weißgold

Ref. MG-000978 - Die ATUM ist der Inbegriff purer Uhrmacherkunst und ein zeitloses Meisterwerk schlichter Eleganz. Schon das Zifferblatt ist ein Bekenntnis zu reiner Ästhetik: An die Stelle arabischer Zahlen treten fein gefaste Indexe. Handgefertigte, lanzenförmige Zeiger geben dem Gesamtbild das richtige Maß reduzierter Klasse. Hinter ihrem zurückgenommenen Äußeren verbergen sich traditionelles Handwerk und moderne Umsetzung.

Technische Daten

Referenz
MG-000978

Gehäuse
750/- Weißgold. dreiteilig
Durchmesser 41 mm, Höhe 11,35 mm 
Glas und Sichtboden: Einseitig entspiegeltes Saphirglas

Zifferblatt
Champagnerfarben Indexe aus massivem Gold
handgefertigte Zeiger aus Edelstahl, poliert

Uhrwerk
Manufakturkaliber 100.1
Handaufzug in 5 Lagen reguliert
Einzelteile: 198
Steine: 20 Steine, davon 3 in verschraubten Goldchatons
Hemmung: Ankerhemmung
Schwingsystem. stoßgesichert gelagerte Grosmann’sche Unruh mit 4 Masse- und
2 Regulierschrauben, Nivarox 1-Spirale, mit 80er Breguet-Endkurve, Form nach Gerstenberger
Unruhdurchmesser 14,2 mm, Unruhfrequenz 18.000 Halbschwingungen pro Stunde
Gangreserve: 42 Stunden nach Vollaufzug
Stunde und Minute, kleine Sekunde mit Sekundenstopp, Grossmann’scher Handaufzug mit Drücker
Besonderheiten: Grossmann’sche Unruh, Entriegelung der Zeigerstellung und Start des Uhrwerkes durch seitlichen Drücker, raumsparendes, modifiziertes Glashütter Gesperr mit Rücklauf, Regulierung mit Grossmann’scher Rückerschraube auf gestuftem Unruhkloben, Pfeilerwerk mit 2/3-Platine und Gestellpfeilern aus naturbelassenem Neusilber, 2/3-Platine, Unruh- und Ankerradkloben handgraviert; breiter, waagerechter Glashütter Streifenschliff, 3-fach gestufter Sonnenschliff auf dem Sperrrad, hervorstehende Goldchatons mit aufgesetzten Schrauben, separat herausnehmbarer Kupplungsaufzug, Sekundenstopp bei Zeigerstellung
Werkmaße: Durchmesser: 36,4 mm, Höhe: 5,00 mm

Armband
handgenähtes Alligatorband in schwarz mit Dornschließe in Edelmetall