%s Bild

H. Moser & Cie

Endeavour Concept Guilloché

25.300,– €

Ref. 1321-0218 - Traditionelle Techniken und ein minimalistischer Stil: H. Moser & Cie. präsentiert die Endeavour Concept Guilloché-Kollektion - Bekannt für die Schönheit ihrer Zifferblätter, hat H. Moser & Cie. den berühmten Sonnenschliff auf den Fumé-Zifferblättern neu interpretiert und präsentiert ein neues Modell, das Tradition und Handwerkskunst ehrt: die Endeavour Concept Guilloché Limited Edition mit einem von einem versierten Guillochiermeister gravierten Zifferblatt. Expertise und Modernität vereinend, hat H. Moser & Cie. ein zeitgenössisches Modell mit einem schlichten, minimalistischen Design geschaffen, das der Philosophie der Concept-Linie treu bleibt: keine Logos, keine Indizes. - Inspiration für die Endeavour Concept Guilloché Limited Edition von H. Moser & Cie. ist eine Taschenuhr, die Ende des 19. Jahrhunderts von Heinrich Moser, dem Gründer des Unternehmens, kreiert wurde. Die Reproduktion der filigranen Guillochierung dieser historischen Uhr war eine Herausforderung, die nur einem erstklassigen Guillochiermeister gelingen konnte. Das Fehlen von Logo und Indizes unterstreicht die Schönheit und Exklusivität des Zifferblattdesigns dieser Uhr, die zur Concept-Linie gehört. Im Kontrast zu der heute immer ausgeklügelteren Uhrenherstellung, verzichtet H. Moser & Cie. auf das typische Marketing und lässt die Uhr und ihre Schöpfer für sich selbst sprechen und beweist damit aufs Neue, dass wahrer Luxus unverkennbar ist und keine Kunstgriffe benötigt. - Das Endeavour-Gehäuse aus Rosé- oder Weissgold – optional auch mit diamantbesetzter Lünette erhältlich – betont die Wirkung des Guilloché-Designs und bringt das lebendige Himmelblau zum Strahlen. Das Armband aus Alligatorleder bei dem Modell aus Roségold bzw. aus Satin bei dem Modell aus Weissgold ist für einen modernen, monochromen Look in der gleichen Farbpalette gehalten. Das auf 10 Exemplare limitierte Modell aus Roségold und das nicht limitierte Modell aus Weissgold mit diamantbesetzter Lünette ergänzen die Kollektion von H. Moser & Cie. um eine sinnliche, verführerische Note.

Technische Daten

Referenz
1321-0218

Gehäuse
750/- Weißgold
Diamantbesetzte Lünette ca. 0.64 ct.
Krone verziert mit dem Buchstaben «M»
Durchmesser 38,8 mm
Höhe 9,8 mm
Saphirglas
Transparenter Saphirglasboden

Zifferblatt
Himmelblaues graviertes Zifferblatt
Blattzeiger

Uhrwerk
Mechanisches Manufakturkaliber HMC 321 mit Handaufzug
Durchmesser: 32,0 mm bzw. 14 ¼ Linien, Höhe: 4,8 mm
Frequenz: 18’000 A/h
28 Rubine
Gangreserve: mindestens 3 Tage
Moser Verzahnung bei Rädern und Trieben
Original Straumann Spirale® mit stabilisierter Breguet-Endkurve
Austauschbare Moser Hemmung

Funktionen
Stunden und Minuten
Werkseitige Gangreserveanzeige

Armband
Blaues Satinarmband mit Dornschließe
Dornschließe aus 750/- Weißgold mit eingraviertem Moser Logo